• Strategie

    Strategie

    Analyse

    Kommunikationsberatung
    Projektplanung
    Budgetplanung
    Markenführung
    Copy-Plattform
    Kampagnen-Management
    Mediaplanung
    Networking
    Sponsorenakquise 

    -

  • Gestaltung

    Gestaltung

    Brand-Entwicklung

    Key Visual
    Bildwelt
    Editorial Design
    Illustrationen
    Plakate
    Piktogramme
    Signaletik
    Pläne

    -

  • Text

    Text

    Naming

    Claims
    Headlines
    Redaktionskonzept
    Textkonzept
    Textunterstützung
    Pressearbeit
    Testimonials
    Ghostwriting 

    -

  • Online

    Online

    Websites

    Animationen
    Social Media-Beratung

    -

  • Live Kommunikation

    Live Kommunikation

    Messeauftritte

    Kunden- und Mitarbeiteranlässe
    Ambient Marketing

    -

  • Guerilla Marketing

    Guerilla Marketing

    Verteilaktionen

    Street Branding
    Green Graffiti

    -

  • Direct Marketing

    Direct Marketing

    CRM-Unterstützung

    Kampagnen-Management

    -

Davos Festival

Ausgangslage

Das Klassikfestival mit dem Motto «young artists in concert» brachte schon vielen jungen Künstlern (unter anderem Sol Gabetta) den Durchbruch zur ganz grossen Karriere. 2014 wurde der weltbekannte Klarinettist Reto Bieri Intendanten des DAVOS FESTIVAL und wollte den neuen Geist des Festivals spürbar machen. Zudem sollte ohne künstlerische Abstriche künftig ein breiteres Publikum angesprochen werden.

 

 

Massnahmen

  • Analyse 
  • Weiterentwicklung der Marke
  • Kreation eines neuen Gesamtauftritts mit deklinierbarer Bildwelt
  • Strategische Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung und des Stiftungsrates
  • Mediaplanung     
  • Gestaltung und Umsetzung sämtlicher Kommunikationsmittel (unter anderem Website, Programme, Flyer) 
  • Guerillamarketing und fachliche Unterstützung während des Festivals vor Ort
  • Pressearbeit

 

 

Wirkung

  • Verbesserte Wahrnehmung und Durchdringung für das gesamte Festival und seine Nebenveranstaltungen
  • Hohe Akzeptanz in der Region und beim Zielpublikum
  • Stärkere Positionierung im umkämpften Festivalmarkt